Mustang is real

Mustang

 Everest base camp Trek

Everest Base Camp Treking

 Best Trekking of Nepal

Annapurna Trekking

 Explore the beauty of Himalaya

Manaslu Trekking

Buchungscode : SR/KdN-01
Reisedauer : 19  Tage
Schwierigkeitsstufe : Easy
Max. Höhe : 1985
Aktivität : Cultural wonders
Trip Route : Um das Kathmandu Tal

Übersicht

Reise-Highlight

  • Begegnung mit Einheimischen deren Kultur erkunden.
  • Das Fantastische Panorama von Pokhara darunter drei Achttausender Dhaulagiri, Manaslu und Annapurna I.
  • Ein Besuch der kulturelle, archäologische und religiöse bedeutendsten Buddha Geburtsstätte in Lumbini.
  • Erkundung der Pflanzen- und Tierewelt in Chitwan Nationalpark
  • Elephantensafari durch den Chitwan National Park.
  • Besichtigungen im Kathmandu Tal durch die UNESCO, ist es Weltkultur Erbe.
  • Schoenste Kultur Wanderung um das Kathmandu Tal

Detail Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Kathmandu 1340m.


Ankunft in Nepals Hauptstadt Kathmandu 1300 m. und Fahrt zum Berghotel Haatiban, 1750 m, wo Sie für drei Nächte Ihre Zimmer in gemütlichen Zimmer beziehen. Von der Terrasse der Hotelanlage ist bei klarer Sicht die Himalaya-Kette zu sehen. In der Nacht blicken Sie auf das Kathmandu Tal. Ein Traum Hotelanlage! Hotel Hattiban Resort(F/M/A)

Tag 2: Wanderung zum Hausberg Campadewi 2278 m.


Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Guide zu einer ersten Bergtour auf den "Hausberg" Campadewi, 2278 m, gefuehrt. Der Gipfel bietet neben einem kleinen Heiligtum eine großartige Fernsicht vom Annapurna bis zum Everest. Hattiban ResortGz. 3-4 Std. (F/M/A)

Tag 3: Besichtigung der Opferstätte Dakshinkali


Heute werden Sie durch Kiefer Wald bis zur haupt Strasse absteigen und fuehrt der Weg entlang Strasse, durch den schönen Dorf Pharping, Von dort geht es auf einem gut ausgebauten Weg zu Fuß weiter abwärts in einen Wald hinein, der Weg fuehrt weiter vorbei an unzähligen Ständen, an denen Blumengirlanden und sonstiges Beiwerk für den Tempelbesuch verkauft werden, dann erreichen Sie hindu Tempel Dakshinkali, es liegt zwischen zwei Bäche oder Zusammenfluss. Sie werden wieder durch Pharping Dorf zuerueckkehren. Pharping ist sehr belibte Ort fuer die Budhisten. Im 8. Jahrhundert kam ein buddhistischen tantrischen Gururimboche nach Kathmandu und meditierte in der Höhle etwas oberhalb von dem Pharping Dorf. Deshalb gibt es hier grosse Einfluss von Buddhismus und gibt es zahlreichen buddhistischen Kloster. Dann kommen Sie zurueck zum Hotel. Hattiban resort Gz. 4-5 Std. (F/M/A)

Tag 4: Die Altstadt von Kathmandu und ApfenTempel Swayambhunath


Durch den chaotischenVerkehr kommen wir in die Altstadt von Kathmandu, bekannt als Durbar Square (PalastKomplex) UNESCO-Weltkulturerbe. Hier schauen wir die Holzschnitzereien der Pagoden, Paläste und Tempel an und erkunden die exotische Kumari Kultur der lebenden Göttin. Nachmittags steigen wir über 365 Stufen hinauf bis zum buddhistische Heiligtum von Swayambunath. Von dort aus haben wir einen wunderschönen Blick aufs Kathmandu Tal. Dann weiter Fahrt zum Hotel Park Village Hotel & Resort, Budhanilkantha(F/M/A)

Tag 5: Wanderung nach Nagi Gompa 1700m. und Abstieg nach Gokarna


Erst fahren wir Paarminuten nach Budhanilkantha, wo der Hindugott Vishnu auf dem Schlangenbett schläft. Es ist eine der eindrucksvollsten Skulpturen im Kathmandutal. Dann weiter Fahrt zum Eingang von Shivapuri Nationalpark. Dann Aufstieg weiter zum buddhistischen Nonnenkloster Nagi Gompa. Dann Abstieg zum Shiva Heiligtum Gokarna, wo der heilige Fluss bagmati in einer Schlucht durch die Vorberge bricht. Uebernachtung in Gokarnaforest resort. Gz. 4-5 Std. (F/M/A)

Tag 6: Wanderung nach Nagarkot 2100m. ueber Changu Narayan


Weiter Fahrt Richtubg Sankhu und kurz vor Sankhu beginnt die Wanderung nach Nagarkot ueber Changunarayan bedeutendstes Vishnu Heiligtum (UNESCO-Weltkulturerbe) des Kathmandutales und weitere Wanderung nach Nagarkot 2100m. ein Aussichtpunkt mit Himalaya Blick hoch ueber dem Tal. Ubernachtung im Hotel Club Himalaya in Nagarkot. Gz. 4-5 Std(F/M/A)

Tag 7: Wanderung nach Dhulikhel 1550m.


Wir wandern von Nagarkot nach Dhulikhel durch eine schöne Landschaft, dichte Wälder fruchtbaren Terrassen vorbei und bei klarem Wetter genießen Sie atemberaubende Bergpanorama von Annapurna bis Everest Gebirge.Dhulikhel ist auch sehr bekannt wegen der wunderbaren Aussicht und traditionellen Newari Häuser, der alten Stadt mit verschiedenen Tempeln und Buddhistischen Stupa. Gz. 4-5 Std. Hotel Himalaya Horizen (F/M/A)

Tag 8: Wanderung nach Namobuddha 1750m.


Heute Wanderung nach Namobuddha ueber ein Kali Heiligtum, liegt auf einen Aussicht Huegel und weitere Wanderung durch schöne Landschaft, fruchtbaren Terrassen Felder vorbei und bei klarem Wetter bietet atemberaubende Bergpanorama von Himalaya. Ubernachtung im Namobuddha Resort in Namobuddha. Gz. 3-4 Std. (F/M/A)

Tag 9: Wanderung nach Balthali 1650m.


Erst Besichtigung in Namobuddha. Der Tempel Namobuddha ist eine der heiligsten buddhistischen Wallfahrtsstaetten suedlich des Himalayas. Hier wird der historischen Gautam Buddha gedacht, der in einem fruehen Leben einer verhungerten Tigerin aus Mitleid von seinem Oberschenkel zu fressen gab. Dann wandern Sie weiter nach Balthali Dorf durch Reis, Mais und Hirse Felder, vorbei an Mandarinenplantagen mit typischen Bauer Haesern. Eine phantastisch gelegene kleine Hotelanlage hoch ueber dem von Reisfeldern umgebenen gleichnamigen Dorf 1650m. mit Blick auf die Himalayakette. Uebernachtung im Hotel Balthali Mountain Resort. Gz 3-4 Std. (F/M/A)

Tag 10: Fahrt nach Kathmandu ueber Panaut und Bhaktapur


Abschied von Balthali und wandern Sie eine Stunde durch Balthali Dorf nach Khopasi und 10 Minuten Fahrt nach Panauti, wo werden Sie 700 Jahre alten Indreshwor Mahadev (Shiva) Tempel mit kostbare Holzschnitzerein sehen. Und weiter fahrt nach Bhaktapur (UNESCO Weltkulturerbe), wo Sie die frueheren Koenigstadt besichtigen werden. Sie staunen ueber den hoehen Pagoden mit holzgeschnitzte Fenster und alte Handwerk. Am Nachmittag Fahrt zum Hotel in Kathmandu. Hotel Manaslu (F/M/A)

Tag 11: Fahrt nach Kurintar 310m.


Heute ist etwas 100km. Fahrt Richtung suedlich von Kathmandu zur Summit River Lodge. Es ist ein idyllischen Ort um die Nepals ethnische Vielfalt und die reiche subtropische Vegetation erkunden zu können. Nachmittah koennen Sie ein kleinen Wanderung durch den Dorf machen, wo die Angehörige von den Volksstämmen der Magar, Chepang, Darai, Chetri und Brahmanen leben. Hotel Summit River Lodge, Fahrtzeit 3-4 Std. (F/M/A)

Tag 12: Ein Besuch von Pilgerstätte Manakamana von Hindus und weiter Fahrt nach Citwan Nationalpark.


Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zur Seilbahnstation fahern Sie hoch auf den 1300 Meter hohen, aussichtsreichen Bergrücken, wo Sie
Gläubige und Pilger, die stundenlang Schlange stehen, um der wunscherfüllenden Göttin (Manakamana) ihre Opfergaben zu bringen oder zu opfern. Die Tempelanlage Bietet auch ein wunderschoener Blick auf Manslu und Annapurna Himal.Nach der Besichtigung fahren Sie mit der Seilbahn wieder zurueck und weter Fahrt entlang des Trisuli Flusses, durch abwechschlungreiche Landschaft und verschiedenen Sidlungen Richtung Süden ins subtropische Tiefland des Terais bis zum Chitwan Nationalpark 70km. Sofern wir rechtzeitig ankommen, können wir bereits heute bei einigen Dschungelaktivität teilnehmen.Übernachtung in Dschungel Lodge. Tigerland Jungle Lodge, Fahrtzeit 2-3 Std. (F/M/A)

Tag 13: Erkundung der Planzen- und Tierewelt in ChitwanNationalpark


Auf dem Rücken von Elefanten und auch per Jeep erkunden wir heute den Citwan National Park. Der Parkistdie Heimat von zahlreichen Panzernashörnern, Tigern, Leoparden, Rehen, Krokodilen und mehrals 400 Vogelarten. Hier erleben wir ein ganzanderes Nepal. Wir werden einige Tharu Häuser zu Fuss besuchen und am Abend wird uns ein Tanz vom Tharu Volksstamm vorgeführt. Tiger Land Jungle Lodge(F/M/A)

Tag 14: Fahrt nach Lumbini Geburtsort von Buddha


Heute fahren wir entlang der Chure Hügelkette nach Lumbini (160km.), Geburtsort des Buddha Siddartha Gautam. Ein grosser Wallfahrtsort für Buddhisten aber auch für Ärcheologen ein interessanter Ort. ImLumbini – Garten befinden sich mehr als 20 Klöster, die von verschiedenen Ländern erbaut wurden. Übernachtung im Hotel, Hotel Hokke oder Buddhamaya Garden. Fahrtzeit 4-5 Std. (F/M/A)

Tag 15: Fahrt nach Pokhara 850m.


Heute fahren wir nach Pokhara (190km.), die schönste Stadt von Nepal mit wunderschönem Blick auf Dhaulagiri, Annapurna, Machhapuchhre und Manashlu Berge. In Pokhara übernachten wir im Hotel. Fishtail Lodge schoenste Lodge von Pokhara. Fahrtzeit 6-7 Std.(F/M/A)

Tag 16: Ausflug in die malerische Stadt Pokhara


Heute fahren wir mit dem Boat über den Phewa See zum Bharahi Tempel, weiter nach Phedi. Dort steigen wir hinauf bis zum Friedens Pagoda 1250m, eine Japanische Stupa. Nachmittags besuchen wir das Internationale Bergmuseum, hier erfahren wir viele spannende Geschichten über die Volksstämme des Himalayas, und die 8000er Berge in Nepal und deren Erstbesteigungen. Uebernachtung im Fishtail Lodge schoenste Lodge von Pokhara. Gz. 3Std. (F/M/A)

Tag 17: Flug nach Kathmandu (1340m.)


Wir verlassen Pokhara und fliegen nach Kathmandu. Der Flug nach Kathmandu bietet großartiges Panorama mit Blick auf den Himalaya. Nach der Landung fahren wir ins Hotel. Heute können wir einen Shopingtour machen und im Hotel entspannen. Übernachtung im Hotel Manaslu. (F/M/A)

Tag 18: Hindu Tempel Pashupatinath und Buddhistische Heiligtum Baudhanath.


Heute beginnt die große Besichtigung des religiösen und kulturellen Zentrums von Kathmandu. Erst schauen wir das Shivaheiligtum in Pashupatinath an, wo die hinduistische Verbrennungszeremonien am Ufer des Bagmati Flusses statt finden. Begegnung mit Sadhus (Asketen), welche wir gegen Entgelt fotographieren dürfen. Zu Mittag schauen wir die riesige Stupa von Boudnath im tibetischen Viertel an und besuchen die eindrucksvolle Tahanka Malschule. Uebernachtung im Hotel Manaslu (F/M/A)

Tag 19: Heimreise.


Früh am Morgen Fahrt zum Flughafen und Abschied von Nepal.

Was ist inbegriffen

  • Alle Transfers von Flughafen zum Hotel und Hotel zum Flughafen
  • Alle Mahlzeiten Frühstück / Mittagessen / Abendessen für die gesamte Reise
  • Alle Besichtigungen einschließlich Reiseleitung und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Transport für Sightseeing und ganze Reise in privaten Fahrzeug.
  • National Park Gebühr in Chitwan National Park und alle Dschungel Aktivitäten
  • Dschungel Lodge in Nationalpark und 3 sterne Hotel ausserhalb Kathmandu Tal.
  • Stattlich geprüfte deutsch sprechende Reiseleitung während der ganze Tour
  • Pokhara nach Kathmandu Flug einschließlich Flughafen Steuern
  • Alpine Himalaya Friendship Treks Reise Gepäck (selbstverständlich behalten)
  • Erste-Hilfe-Verbandskasten
  • Regierung Steuern und Büro Service Charge

Was ist nicht inbegriffen

  • Nepal Visa-Gebühr (bringen Sie genau 40 US $ Bargeld und zwei Passfotos)
  • Internationale Flüge nach und von Kathmandu
  • Reise-und Rettungs-Versicherung
  • Alle Rechnungen bar wie Alkohol, kalte Getränke
  • Persönliche Ausgaben (Telefonate, Wäscheservice, Internet etc)
  • Trinkgeld für Führer, Fahrer und im Hotel

Das könnte Ihnen auch gefallen